Ovitate suntiones minti sunt alique quibus vella conet.

"Grenzenlos zuhause": Lesung und Bildervortrag mit Maren Kreiter (Kögl)

Am Mittwoch, 26. Juni wird Maren Kögl geb. Kreiter in der Christuskirche Dettingen/Buchhalde eine Lesung mit Bildvortrag über ihr Buch und ihre Reisen halten. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „mittendrin“ lädt die evangelische Kirchengemeinde Dettingen zu diesem interessanten Abend ein.

Die Schönheit der Welt neu entdecken: Fast vier Jahre lang ist die Welt Marens Zuhause. Auf ihrer Reise durch über 30 Länder hat sie ihr Bett immer im Gepäck. Sie schläft im Zelt, auf fremden Sofas oder unter freiem Himmel.

In jedem Land trifft sie auf Warmherzigkeit und Gastfreundschaft, auf kulturelle Vielfal und die Schönheit der Natur. Überall spürt sie eine tiefe Verbundenheit mit den Einheimischen, die größer ist als alle menschlichen Unterschiede. Was Maren erlebt, lässt sie ihren Glauben und ihre Werte neu hinterfragen und verändert ihre Perspektive: auf Gott, die Schöpfung und ihre Mitmenschen. Eine Einladung, die Komfortzonen zu verlassen und sich auf eine eigene Reise zu begeben - direkt vor der eigenen Haustür.

Maren Kögl geb. Kreiter, Jg. 1991, hat Biologie studiert und leitet heute ein Team, das sich für Krebstherapie einsetzt. In ihrer Freizeit sucht sie die Abwechslung in der Natur oder bei einem guten Kaffee mit Freunden. Wenn mehr Zeit ist, zieht sie mit dem Rucksack los, um andere Menschen und Kulturen näher kennenzulernen.

Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr.

Im Anschluss besteht bei Knabbereien und Getränken die Möglichkeit zum Gespräch.